49. Jahrestagung der Dt. Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) und 21. Jahrestagung der Dt. Sektion der ISMRM, Nürnberg

19.09.2018–22.09.2018


Conventus Congressmanagement
& Marketing GmbH
Paula Gierth/Shari Eggers
Tel.: +49 3641 3116-326/-329, Fax: -243
dgmp@conventus.de
www.dgmp-kongress.de


Im Lichte der wachsenden Bedeutung der Magnetresonanztomografie für die Strahlentherapieplanung soll die Veranstaltung den fachlichen Austausch ermöglichen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Optimierung der bildgebenden Verfahren in Radiologie und Nuklearmedizin. Neben Diskussionen zu aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen bieten die wissenschaftlichen Fachgesellschaften mit der Vorstellung neuer technologischer Trends Weiterbildungs- und Informationsmöglichkeiten auf hohem technischem Niveau.

Begleitend finden wieder eine umfangreiche Industrieausstellung und die für die Medizinphysik-Experten wichtige Aktualisierung von Strahlenschutzkursen statt. Hochkarätige Wissenschaftler stellen aktuelle Information über die Fächergrenzen hinweg vor – beste Grundlagen für einen fruchtbaren wissenschaftlichen Austausch zwischen den Mitgliedern der einzelnen Fachgesellschaften.

Gleichzeitig bietet die gemeinsame Tagung vor allem auch Nachwuchswissenschaftlern interessante Anregungen, mit renommierten Experten ins Gespräch zu kommen, neue Kontakte zu knüpfen, Impulse für Ihre unterschiedlichen Arbeitsgebiete zu erhalten und an Diskussionen zu neuen Erkenntnissen aktueller fachlicher Themen und innovativer Anwendungen aus allen Bereichen teilzunehmen.


Weitere Informationen
sowie das aktuelle Programm auf www.dgmp-kongress.de

Zurück